Facebook Twitter
gambling--directory.com

Das Rouletterad

Verfasst am Marsch 23, 2023 von Gerard Tanton

Roulette gehört heute zu den heißesten Casino -Spielen. In Übereinstimmung mit den meisten Historikern stammte Roulette im 17. Jahrhundert über einen französischen Mathematiker. Das Gesamtspiel umfasst einen traditionellen Charme und Eleganz; Wir haben uns damit vertraut gemacht, hochrangige Spieler in Tuxedos zu sehen, die sich in der Nacht drehen. Das Roulette -Rad kann ein interessantes Gerät sein, und die Kenntnis der Komponenten ist offensichtlich der erste Schritt beim Erlernen des Gesamtspiels.

Das tatsächliche Rad kann der Bereich des Geräts sein, das beweglich ist und dreht. Die Tabelle wird ebenfalls in Abschnitte aufgeteilt: schwarz und rot mit alternativ nummerierten Räumen von 1 bis 36. Die Kompartimente haben ebenfalls eine Null und in der amerikanischen Version des Gesamtspiels, einem Doppel-Null-Raum. Auch im Roulette -Rad enthalten sein kann die kleine Plastikkugel sein, die sich herumblitzt, weil das Rad gedreht wird.

Wenn Sie mit dem Wetten auf das Roulette -Rad beginnen, werden Sie die Wahl, entweder eine interne oder eine andere Wette zu platzieren. Eine interne Wette ist wirklich eine Wette auf Lose oder Zahlen, die von 1 bis 36 oder Null oder Doppelzero reichen. Eine weitere Wette ist wirklich eine Wette in Segmenten von 1 Drittel der möglichen Zahlen, die vorab mit Ausnahme von 0 und 00 sind. Da das Quotenverhältnis mit einer externen Wette viel höher ist, können auch die Auszahlungen höher sein.

In der Regel führt das Gewinnen einer weiteren Wette oder des Wetten zu einer Auszahlung von 2 zu 1. Wenn Sie beispielsweise einen Dollar auf eine andere Wette und gewinnen sollten, gewinnen Sie zwei Dollar aus dem Dreh des Roulette -Rades.